Meraner Höhenweg - Dorf Tirol

Unterwegs auf dem Meraner Höhenweg

Bei vielen Wanderern im Meraner Land ist der gleichnamige Höhenweg eine beliebte Wanderung. Auf dem Höhenweg mit einer Länge von 100 km und insgesamt 5000 Hm bekommt der Wanderer ein großartiges Bild der Texelgruppe. In 6 Tagen kann man auf dem kompletten Höhenweg die Texelgruppe umwandern.

Idyllischer Weg über dem Passeiertal

Gehzeit : ca. 5 Stunden

Aufstieg: 300 Hm und Abstieg 900 Hm

Wir entscheiden uns für ein Teilstück, das in Magdfeld über dem Ort St. Leopold im Passeiertal startet und im Dorf Tirol endet. Wir haben Glück, denn heute ist uns der Wettergott hold und schönstes Wetter und Ausblick erwartet uns beim Start. Die Temperaturen sind gesunken, denn ein Tief hat auf den Bergen bereits den ersten Schnee gebracht und die höheren Gipfel sehen aus wie verzuckert

Meraner Höhenweg - Unterwegs im Passeiertal

Meraner Höhenweg – Unterwegs im Passeiertal

Start in Magdfeld

Die Magdfeld liegt auf einer Höhe von 1.148 Metern und bietet einen wunderbaren Blick über das untere Passeiertal. Hier starten wir und wandern auf einem schmalen Weg bergab. Der Laubwald beginnt schon mit einer Färbung der Blätter und man spürt, dass der Herbst naht. Wir wandern an der Ostseite der Sattelspitze (2.131 m) entlang, immer mit Blick auf die Orte im Passeiertal. Nach ca. 2 stunden erreichen wir den Gasthof Brunner. Die Sonnenterrasse lädt uns bei diesem herrlichen Wetter zum Verweilen ein und so genießen wir Kaffee und Kuchen und lassen die Seele baumeln und den Blick schweifen.

Meraner Höhenweg - Unterwegs im Passeiertal

Meraner Höhenweg – Unterwegs im Passeiertal

Longfallhütte

Vom Gasthof entscheiden wir uns zum Aufstieg zur Ortschaft Gfeis, da wir auf kürzestem Weg unser Mittagsziel, die Longfallhütte (1.075 m) anstreben. Kurz vor Gfeis geht es dann überraschenderweise nochmals ein gutes Stück steil bergauf. Doch das hält sich in Grenzen. Schon bald erreichen wir die Abzweigung zur Longfallhütte, einem urigen Gasthaus im Longfalltal. Gerade richtig zur Mittagszeit erreichen wir diese uns genießen eine deftige Brotzeit auf der Terrasse.

Meraner Höhenweg - Longfallhütte

Meraner Höhenweg – Longfallhütte

Abstieg nach Dorf Tirol

Gestärkt starten wir von dort den Abstieg zu unserem heutigen Etappenziel, Dorf Tirol. Eine breite Fahrstraße führt uns bequem nach unten und nach 45 Minuten erreichen wir das Tiroler Kreuz. Von dort dann nochmals über schmale, steile und gepflasterte Wege, teilweise an Apfelhainen vorbei, geht es weiter nach unten. Unterwegs passieren wir noch die Burg Auer, ein herrschaftliches Gebäude im alten Gemäuer. Und letztendlich erreichen wir Dorf Tirol. Von dort geht es dann mit dem Bus bequem nach Meran.

Meraner Höhenweg - Dorf Tirol

Meraner Höhenweg – Dorf Tirol

Hast Du Interesse an mehr Wandertipps und Infos zu Südtirol und anderen Touren? Auf dieser Seite findest Du meine Tourenangebote und  in der Sidebar kannst Du Dich zu meinem Newsletter anmelden oder schreibe mir eine kurze Nachricht!

 

Weitere Tipps und Infos zur Tour:

Tourenbeschreibung:

Talort/Ausgangspunkt: Magdfeld

Höhenunterschied: ca. 300 im Aufstieg und 900 im Abstieg

Einkehr: Gasthof Brunner und Longfallhütte

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar